Call Me Brutus – Cat Sells EP

Call Me Brutus haben heute ihre neue EP rausgehauen! Wer die Jungs sind und was euch erwartet, erfahrt ihr im Folgenden. So viel sei gesagt: geiler, Energie geladener, englisch sprachiger Alternativ Punk Rock aus Deutschland!

Bandfoto von Call Me Brutus
Felix, Dani, Micha, Basti und Barney von Call Me Brutus

Wer sich mit diesen zwei Sätzen beschreibt „Was für uns zählt ist was aus den Boxen dröhnt. Dreckiger Alternative-Punk-Rock, Regler auf Anschlag und los!“, ist bei mir in vielen Spotify Playlisten immer willkommen. Was das angeht, übertreiben Call Me Brutus auf jeden Fall NICHT.

Falls du Call Me Brutus schon kennst, dann überspring gerne die Diskografie der Band und check direkt mein Review zur neuen EP „Cat Sells“ aus. Ansonsten geht es hier zur Diskografie von Call Me Brutus

Hör doch während dem Lesen in ihre neue EP 🙂

Call Me Brutus Diskografie

Aber wer sind diese zehn Jahre alten Newcomer überhaupt? 😉
Call Me Brutus kommen aus dem schönen Schwabenländle, genauer gesagt aus Sindelfingen. (Ich habe doch tatsächlich als kleiner Jung in dem 30 Minuten entfernten Reudern mal gewohnt. Klein ist die Welt.)

2014 veröffentlichten Call Me Brutus mit „No Pun Intended“ ihr Debütalbum. Wer sich den alten Kram auch mal gerne reinziehen will, hier wie gewohnt auch ein paar Anspieltipps: „All or Nothing“ und „Follow Me“!

Zwei Jahre später kam schon das nächste Album mit sieben geladenen Punk Rock Songs raus. Hier doch bitte mal unbedingt vom Album “This Is Noise” in „Filthy Attitude“ und „Riot“ reinhören. Am besten ihr streamt einfach alles von Call Me Brutus rauf und runter.

Beide Alben waren schon super geil. Mehr als dieser anfänglicher rauer Garagen Punk Sound. Aber was danach kommt, setzt dem Ganzen noch einen drauf. Bin immer noch super sad, denn eigentlich müssten die Jungs viel bekannter sein…

Auf jeden Fall geht es dann im Jahr 2020 mit der EP „Double Exposure“ weiter, auf der Tracks wie „Political Waste“ und „Come Again“ die Punk Richtung vorgeben. „Royal Chauffeur“ dagegen ist musikalisch etwas rockiger. Und der vierte Song kommt dann noch zusätzlich als Ballade daher. Sehr mutig aber wunderschön! „Hero in Chains“ erinnert einfach an Punk Bands wie zum Beispiel Rise Against; die ganze Platte schön punkig und dann am Ende noch ne verdammt tolle Ballade oben drauf zimmern. Stark, Anspieltipps: Die gesamte EP.

Am 19. Februar 2021 wurde dann eine neue Single veröffentlicht. Call Me Brutus brachten hier „Carry Away“ an den Start. Eins meiner bisherigen Favoriten neben „Follow Me“! Diesen Song werdet ihr auch auf der neuen EP „Cat Sells“ hören.

Heute, am 17. September, bringen Call Me Brutus die neue EP „Cat Sells“ auf den Markt. Im Folgenden kannst du mein Review dazu lesen 😊

Cat Sells EP von Call Me Brutus

Die EP kommt mit drei neuen Songs auf den Markt und dem bekannten Lied „Carry Away“. Auf den limitierten CDs wird der Song mit drauf sein. Danach nur noch digital streambar. Themen wie Klimawandel, fehlende Empathie und Respektlosigkeit in unserer Gesellschaft oder einfach nicht den Kopf in den Sand stecken bei Ausweglosigkeit.

Here Comes The Sun

In dem ersten Song der EP „Cat Sells“ geht es um die Sonne, um den Klimawandel der von uns Menschen verursacht und immer weiter vorangetrieben wird. Textlich super aufgebaut. Die Sonne wärmt uns, gibt uns Energie und bringt das Schöne, denn die Nacht ist kalt und hat kein Erbarmen „Night it has no pity“. Außerdem geben Call Me Brutus in ihrem ersten Lied den Hinweis darauf, dass es die einzige Sonne sein wird. Das lass ich einfach mal so stehen! 😉

Musikalischer Samenerguss mit wichtiger Botschaft und energiegeladenem Refrain. Der Song wird eröffnet durch geflüsterten Gesang, bevor der Track so richtig einsetzt. Ich feier schon immer solche stilistischen Mittel! Wir haben hier einen wirklich geilen schönen alternativen Punk Rock Song mit schönem Gitarren Solo zum Abgehen.

Filling you with life
Giving you the strength
Guiding you through the day
’til the day will end.

Here Comes The Sun – Call Me Brutus

Ich hatte hier nach dem Part direkt Gänsehaut bevor das Solo einsetzte beim ersten Mal hören.

Cat Sells Cover
Cat Sells Cover

Pick And Choose

Das zweite Lied von „Cat Sells“ heißt „Pick And Choose“ und ist eine Art Motivations-Appell an uns Alle. Trotz dessen, dass man immer wieder hinfällt und sich in scheinbar ausweglosen Situationen befindet, sollen wir doch bitte weiterhin nach neuen Lösungswegen suchen! Mit sich selbst beschäftigen und Hilfe von anderen annehmen, ist nicht verpönt. Also: aufstehen, Ratschläge annehmen, nachdenken, nicht den Kopf in den Sand stecken und weiter machen Leute 😊

Knackig, rockiger Punk mit schönem Singalong Refrain. In diesem Song kommt besonders Michas geile Stimme zum Vorschein. Der Song erinnert mich musikalisch irgendwie an The Offspring. Ich kann aber nicht direkt sagen, welches Album oder welcher Song. Irgendwas ist da … Naja, whatever, sehr solider Track!

What Comes Next!

Der dritte und somit abschließende Song der neuen EP von Call Me Brutus schimpft sich „What Comes Next!“. Hier bekommt der Punk Rock Fan direkt fett geladenen Gitarrensound um die Ohren gehauen, dass es nur so kracht. Ich sags euch, dazu noch mit den Drums, Kopfnicken vorprogrammiert. Der Track selbst läuft kurze 1:36 und wird sicher der Hit zum Pogen und Moshen schlecht hin. Beim Einsetzen vom „We’re ready“ Refrain seh ich mich schon vor der Bühne mit den besten Leuten! Der Text im Song „What Comes Next!“ beschäftigt sich thematisch mit unserer abgefuckten Gesellschaft. Genauer geht es um das fehlende Verständnis, dem fehlenden Respekt, Vorurteile und Diskriminierung. Irgendwie konnten wir aus unserer Vergangenheit nicht lernen.

Going downhill step by step
Cause we don’t learn out of this shit and we sing

What Comes Next! – Call Me Brutus

Geiler Punk Rock Track wieder mit schönem Singalong Faktor bzw. reiß dein Bier hoch und schrei es laut raus.

Fazit Cat Sells von Call Me Brutus

Die EP kommt krachend daher, eigentlich genau das, wofür die Band Call Me Brutus steht. Ich mag alle drei Songs. Vor allem gefallen mir „Here Comes The Sun“ und „What Comes Next“. Beides natürlich musikalische Bretter, vor allem der letzte der EP. „Here Comes The Sun“ feier ich vor allem wegen dem Text und den stilistischen Mittel. „Cat Sells“ ist eine klare Kauf- und Streamempfehlung. Unterstützt die Jungs, hört ihre Musik und feiert mit ihnen auf Konzerten!

Ich wünsche Call Me Brutus weiterhin viel Erfolg, n geiles Release und viele krachende Shows!

Micha: Main Vocals, Gitarre
Barney: Vocals, Gitarre
Basti: Vocals, Bass
Dani: Gitarre
Felix: Drums

Folgt den Jungs überall:
Website
Facebook
Instagram
Youtube
Spotify
Apple Music

Bandlogo Call Me Brutus

Hier findest du weitere interessante Themen zu Punk, Rock oder Metal Core

Teile diese Seite mit Freunden

0 Antworten auf “Call Me Brutus – Cat Sells EP”

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.